Markt und Korso sind endlich wieder da!

Markt und Korso sind endlich wieder da!

Bartholomäusmarkt und Blumenkorso sorgen nach zwei Jahren Zwangspause am letzten Augustwochenende endlich wieder für Trubel in Bad Ems

Bad Ems. Endlich heißt es am 26. August nach zwei Jahren Zwangspause wieder: „Der Bartholomäusmarkt ist eröffnet!“  Vier Tage lang steht dann die frisch mit dem Welterbe ausgezeichnete Kurstadt Bad Ems ganz im Zeichen ihres Heimat- und Volksfests, vier Tage lang geht es im Gastro-Dorf, dem Herzen der Veranstaltung, mit prall gefülltem Bühnenprogramm  familien- und kostenfreundlich bei freiem Eintritt zur Sache.

Apropos kostenfreundlich: gerade angesichts steigender Kosten in allen Lebensbereichen weisen wir besonders gerne auf unsere Festwährung B-Mark hin. Wer vorher Euro in B-Mark tauscht bekommt bis zu 15 Prozent Kirmesgeld geschenkt . Alle (!) Schaustellerbetriebe (mit auffälligen gelben Plakaten gekennzeichnet) akzeptieren und unterstützen die B-Mark. Diese kann ab sofort bis Bartholomäusmarktsamstag beim Lotto-Shop Walldorf in der Wipsch-Passage erworben werden, bis Freitag auch bei der Volksbank in Bad Ems.

Natürlich freuen wir uns auf das Comeback der großen Schlagerparty am Samstagabend mit dem traditionellen Feuerwerk, das direkt vom Lahnufer angeschossen wird. Zwei Jahre Bartholomäusmarkt-Abstinenz haben wir zum Anlass genommen am Montag „die beste Oktoberfestband der Welt!“ – die Münchner Zwietracht für ein Gastspiel auf der Gastro-Dorf-Wiese zu verpflichten. Und natürlich freuen wir uns gewaltig darauf den Blumenkorso endlich wieder durch die Kurstadt rollen zu sehen. Am Sonntag, 28. August, ab 10 Uhr stehen die mit 1,5 Millionen Dahlien geschmückten Motivwagen in der Wilhelmsalle zur Besichtigung bereit und pünktlich um 14 Uhr geht dann auch Deutschlands größte rollende Blütenschau endlich wieder auf die Reise.

Seine Sie dabei! Wir sehen uns – beim Bartholomäusmarkt und Blumenkorso in Bad Ems.

Achtung! Der Online-Ticketvorverkauf für den Blumenkorso wird am Sonntag, 21. August 2022 eingestellt, da der Postversand nach Zahlungseingang dann nicht mehr pünktlich garantiert werden kann. VVK-Tickets gibt es dann nur noch an den VVK-Stellen in Bad Ems, zum Beispiel am Tourostik-Pavillon am Hauptbahnhof oder im Lotto-Shop Walldorf in der Wipsch Passage, dort jeweils bis Freitag, den 26. August.

Am Blumenkorso-Sonntag sind Tickets an jedem Zugang zur Stadt für 9 Euro zu erwerben, Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.